Denk ich an Deutschland in der Nacht…

Gedanken zur Bundestagswahl Vor genau einer Woche wurde der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Mit Fug und Recht kann man sagen diese Wahl war eine Zäsur. Zum ersten Mal ist eine Partei in den Bundestag eingezogen, die sich nicht um demokratische Tugenden schert und auch alle Andersdenkenden verunglimpft. In dieser Partei werden Nazis zumindest geduldet.  Viele … weiterlesenDenk ich an Deutschland in der Nacht…

Es gibt noch Hoffnung im Hinterstädl

Vor einigen Wochen berichtete ich über die Abrisspläne für das denkmalgeschütze Haus Ludwigstr. 20 im Jockgrimer Hinterstädl. Nun gibt es neue Entwicklungen. Nachdem sich Anwohner an die Landesdenkmalpflege gewandt haben, gibt es nun neue Hoffnung, berichtet die Rheinpfalz. Das Land ist wohl bereit Geld bereit zu stellen, damit der Investor die Mehrkosten für eine Sanierung statt … weiterlesenEs gibt noch Hoffnung im Hinterstädl

Machen wir die Vergangenheit platt. Das Haus Ludwigstraße 20 in Jockgrim

In Jockgrim wurde vor Jahren das Hotel „Löwen“ geschlossen. Dies ist soweit nichts Besonderes. Warum ich dies hier erwähne ist folgender Umstand. Das ehemalige Hotel „Löwen“ steht im historischen Hinterstädl von Jockgrim. Das Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Das ganze Hinterstädtel eingeschlossen von der Stadtmauer wurde als Denkmalschutzzone unter Schutz gestellt. Darüber hinaus gilt für weite … weiterlesenMachen wir die Vergangenheit platt. Das Haus Ludwigstraße 20 in Jockgrim

Die große Vereinfachung

Gibt es Bezüge zwischen der Fantasy-Literatur und der aktuellen politischen Situation? Vor kurzem las ich einen Artikel, ich weiß leider nicht mehr wo, da ging es darum, dass in der aktuellen politischen Debatte immer mehr radikal vereinfacht wird. Alles läuft demnach nur noch auf richtig oder falsch, beziehungsweise auf gut oder böse hinaus. Dabei spielt … weiterlesenDie große Vereinfachung

Zukunft oder warum ich Optimist bin

Das Jahr 2016 ist vergangen und viele sind froh, dass dieses Jahr vorbei ist. Es gibt einige Ereignisse in 2016 die uns zu dem Schluss gelangen lassen können das vergangene Jahr wäre besonders schrecklich gewesen. Ich möchte hier nicht darüber spekulieren ob dies tatsächlich so war. Ich möchte mich lieber der Zukunft widmen. Wenn man … weiterlesenZukunft oder warum ich Optimist bin

Elektromobilität die Lösung für die Zukunft?

Elektromobilität ist in aller Munde, die Einen verteufeln Sie die Anderen können Sie nicht genug loben. Doch was ist dran am Thema Elektromobilität? Als die Grünen vor einigen Tagen forderten ab dem Jahr 2030 nur noch elektrische Neufahrzeuge zu zulassen war die Aufregung groß. Dies wäre der Tot der deutschen Autoindustrie, hieß es.  Doch wäre … weiterlesenElektromobilität die Lösung für die Zukunft?

Gedanken zum 3. Oktober

Heute am 3. Oktober begehen wir den Tag der deutschen Einheit. Ein Tag der im Gegensatz zu seinem Namen keine einheitlichen Gefühle auslöst. Ich weiß noch gut wie wir in der Nacht vom 2. auf den 3. Oktober 1990 staunend vor dem Fernseher saßen und die Liveübertragung der  Feierlichkeiten in Berlin uns anschauten. Wieso staunend? … weiterlesenGedanken zum 3. Oktober

German Angst oder die Sehnsucht nach Ordnung

Gerade habe ich den zweiten Band von Winklers „Geschichte des Westens“ zu Ende gelesen. Er geht auf die beiden großen Katastrophen der deutschen Geschichte ein: Der dreißigjährige Krieg sowie die Phase vom ersten Weltkrieg bis zum Ende des zweiten Weltkriegs. Die Phase vom ersten bis zum Ende des zweiten Weltkrieges wird auch gerne als zweiter dreißigjähriger … weiterlesenGerman Angst oder die Sehnsucht nach Ordnung

Die Bundeswehr als Hilfspolizei?

Unsere Verteidigungsministerin möchte die Bundeswehr auch zur Unterstützung der Polizei im Inneren einsetzen. Das klingt nach dem Attentat von München erstmal ganz vernünftig. Aber dem steht erst einmal unsere Verfassung im Wege. Das Grundgesetz erlaubt den Einsatz der Bundeswehr im Inneren nur sehr eingeschränkt. Diese Einschränkung ist in unserer Geschichte bergründet. Historisch betrachtet gibt  es … weiterlesenDie Bundeswehr als Hilfspolizei?

Willkommen in Germany

Ich hatte das Glück auf der Schule einen sehr guten Chemie-Unterricht zu haben. Das größte Glück dabei war, dass mein Chemie-Lehrer es Verstand mit Neugier und Spaß an die Naturwissenschaften heran zu gehen. Stures auswendig lernen war ihm zu wieder. Um so größer war die Freude als mich besagter Chemie-Lehrer unlängst kontaktierte. Wir sprachen natürlich … weiterlesenWillkommen in Germany

Blogverzeichnis - Bloggerei.de